Instagram Filter für bestehende Bilder verwenden

Meistens erstelle ich Stories und Reels direkt in der Instagram-App. Ich wähle zuerst den Story Filter aus und nehme dann das Foto auf. Der Filter ist dann schon in der Vorschau sichtbar und natürlich auch in der endgültigen Darstellung.

Manchmal nehme ich Fotos aber lieber mit der normalen Kamera auf. Oder ich möchte ein schon bestehendes Bild in der Story posten. Wenn ich z.B. privat unterwegs bin, will ich nicht extra für Instagram fotografieren. Ich teile aber gerne am Abend ein Bild von meinem Tag oder einem besonderen Ergebnis.

Auch bei bestehenden Bildern und Videos muss ich nicht auf Instagram Filter verzichten. Denn es ist möglich, Instagram Filter im Nachhinein auf Bilder und Videos anzuwenden. Allerdings sind nicht alle Filter für bestehende Bilder verfügbar.

Instagram Filter auf bestehende Bilder anwenden

Erstelle eine neue Story auf Instagram und wähle mit dem Button links unten ein bestehendes Bild oder Video aus deiner Galerie. In der oberen Menüleiste siehst du nun den Filter-Button mit den 3 Sternen. Danach kannst du aus einer Liste von Filtern auswählen.

Zwei Screenshots wie Instagram-Filter auf ein bestehendes Bild angewendet werden.
So wählst du einen Instagram-Filter, wenn du ein bestehendes Bild in deiner Story verwendest.

Leider kannst du hier nicht aus der gesamten Liste an Instagram Filtern auswählen. Du bekommst nur eine begrenzte Anzahl von Filtern zur Auswahl. Das sind hauptsächlich deine gespeicherten Filter, Filter von Personen denen du folgst und Filter von Instagram selbst.

Am besten speicherst du deine bevorzugten Filter schon vorher ab, damit du sie in dieser Liste angezeigt bekommst.

Auf Facebook ist es nicht möglich, einen Filter auf bestehende Bilder oder Videos anzuwenden.

Instagram Filter für bestehende Bilder aktivieren

Bereits beim Erstellen eines Filters musst du festlegen, dass er auch für bestehende Bilder funktionieren soll.

Über diese Einstellung aktivierst du diese Funktion.

  • Öffne den Filter in Spark AR
  • Gehe zu Project/Edit Properties …
  • Wähle bei der Plattform unter Instagram den Punkt „Camera and existing media“

Bis vor Kurzem hieß diese Einstellung „Media Library“.

Projekt-Einstellungen in Spark AR um Instagram-Filter für bestehende Bilder zu aktivieren.

Danach erscheint im Vorschaufenster ein neuer Button in Form eines Bildes. Wenn du darauf klickst, kannst du deinen Filter mit einer Reihe zusätzlichen Bildern und Videos testen. Außerdem kannst du über das Plus-Zeichen eigene Medien testen.

Filter für bestehende Bilder kannst du bereits in Spark AR mit speziellen Testbildern und -videos sowie deinen eigenen Medien testen.

Das Schwierige an der Arbeit mit bestehenden Medien ist das unbekannte Seitenverhältnis. Der Filter wird nämlich nicht auf den gesamten Bildschirm angewendet, sondern wirklich nur auf das Bild oder Video. Teste daher unbedingt mit unterschiedlichen Bildern.

Instagram Filter-Bundle

Gestalte Stories, Reels und Lives auf Knopfdruck mit deinem Style!
Mithilfe von 10 Filter-Vorlagen und der Video-Anleitung erstellst du ganz einfach deinen persönlichen Instagram-Filter. Um das Bundle zu testen, kannst du eine Vorlage kostenlos ausprobieren.

Welche Funktionen sind bei bestehenden Bildern nicht möglich?

Überraschend viele Funktionen sind auch für bestehende Bilder und Videos verfügbar. Beispielsweise funktioniert die Gesichtserkennung einwandfrei.

Spark AR zeigt dir eine Warnung, wenn du Funktionen verwendest, die nicht mit bestehenden Bildern kompatibel sind. Du kannst den Filter dann auch nicht veröffentlichen.

Folgende Funktionen kannst du nicht verwenden:

  • Touch Input um den Filter interaktiv zu verändern
  • Native UI um z.B. zwischen verschiedenen Versionen zu wechseln
  • Target Tracker
  • World Tracker
  • Haar-Segmentierung
  • Audio und Mikrofon

Noch ein cooler Hack für Reels in Stories

Filter können also im Nachhinein auf Bilder und Videos angewendet werden. Lustigerweise funktioniert das auch, wenn du ein Reel in deiner Story teilst.

Das Reel wird ja in der Story abgespielt, inklusive den angewendeten Filtern. Bei der Anzeige in der Story kannst du also noch einen zweiten Extrafilter anwenden.

Schreibe einen Kommentar